Böhmetal-Kleinbahn
Böhmetal-Kleinbahn
Draisinen
Diashow
Ausbildung/Ehren-
Amateurlokfürer 18+
Amateurschaffner 10+
Fahrzeuge
Video-/Bildergalerie
Geschichte
Unsere Ethiklinie
Impressum, AGB, etc.

Der Amateurlokführerschein ab 18.Lebensjahr ist der Einstieg. Ab 21.Lebensjahr kann man dann ein richtiger Lokführer bei uns werden. 

Der Zeitplan für die Ausbildung als Amateurlokführer:

Samstag

10.30 Uhr Begrüßung der Teilnehmer

10.40 Uhr Vermittlung theoretischer Kenntnisse als Zugführer und Amateurlokführer

11.30 Uhr Aufrüsten des Personenzuges in der Praxi und Aufrüsten der Lokomotive in der Praxis

12.05 Uhr Planfahrten des Zuges als Zugführer und Rangierer, Amateurlokführer

12.15 Uhr Mittagspause

14.15 Uhr Praktische Übungen mit der Lok beim rangieren und bedienen

 

Sonntag

11.00 Uhr Theoretische Prüfung

11.30 Uhr Praktische Prüfung (Aufrüsten des Personenzuges) Praktische Prüfung (Aufrüsten der Lokomotive)

12.15 Uhr Mittagspause

13.00 Uhr Praktische Prüfung Zugführer

14.15 Uhr Praktische Prüfung rangieren mit der Lok

14.40 Uhr Praktische Prüfung fahren mit der Lok

16.00 Uhr Aushändigung der Ehrenurkunde

                 Verabschiedung der Teilnehmer

 

Änderungen – insbesondere durch den Fahrbetrieb - möglich

 

Auf Wunsch können Unterkünfte vermittelt werden. Bei der Tourismuszentrale in Walsrode ist man gern behilflich

Die Ausbildungszeit fällt in die Zeit von Pfingsten bis Ende September.

Voranmeldungen müssen mindestens 4 Wochen vor dem Termin vorliegen!

Kleinbahn Betriebsgesellschaft gGmbH  | klbg-ggmbh@arcor.de