Böhmetal-Kleinbahn
Böhmetal-Kleinbahn
Streckenerweiterung
Sprachen der Gäste
Fahrplan Preise AGB
Museumskonzept
Erlebnispädagogik
Draisinen
Diashow
Ausbildung/Ehren-
Fahrzeuge
Video-/Bildergalerie
Geschichte
Unsere Ethiklinie
Impressum, AGB, etc.
NEU Monats/Wobriefe

Die Strecke soll in drei Etappen um 6,2 km bis Walsrode Hbf verlängert werden. Fotos mit der Beschreibung des Baufortschrittes werden hier in loser Reihenfolge veröffentlicht.

Weil sich der größte Teil der Strecke im Landschaftsschutzgebiet Böhmetal befindet, ist eine landschaftspflegerische Beurteilung erforderlich. Dieser Fachbeitrag liegt jetzt vor.Grundsätzliche Bedenken bestehen danach nicht. Damit konnte der Bauantrag gestellt werden.

Entlang der Strecke werden Vorbereitungsarbeiten für den Ausbau der Weichen in Hollige und Vorwalsrode sowie einiger Abschnitte mit ungeeignetem Gleismaterial durchgeführt. Mit dem Ausbau dieses Materials soll im April begonnen werden.

Der erste Bauabschnitt soll bis zur Autobahnbrücke erfolgen mit dem Bedarfshalt in Benzen Bahnhof. Vorwalsrode wird im zweiten Bauabschnitt erreicht werden. Im dritten Bauabschnitt soll dann Walsrode Hbf erreicht werden. Dazu müssen die Verhandlungen mit den Grundeigentümern auf diesem Abschnitt positiv verlaufen. Es ist angedacht, alle Fahrscheine bis Walsrode (auch das Niedersachsenticket) zwischen Walsrode Hbf und Vorwalsrode ausnahmslos anzuerkennen.

Böhmetal-Kleinbahn Betriebsgesellschaft gGmbH  | BKB-Walsrode@gmx.de